Wir sind Anästhesie 360°
in Berlin-Steglitz

Anästhesie Berlin

Kieler Straße 1
12163 Berlin-Steglitz

SPRECHZEITEN

Mo – Do: 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Fr: 8.00 – 12.00 Uhr

NEUER NAME - GLEICHER INHALT

Das ehemalige GWZ Steglitz firmiert nun unter der Marke MedCenter 360°. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unsere Spezialistinnen und Spezialisten sowie Ihre Lieblingsärztinnen und -ärzte sind noch immer nur für Sie da! Hier betreut Sie ein Team von Fachärzten mit langjähriger klinischer Erfahrung.

Die Anästhesie 360° wird geleitet von Frau Dr. Renk-Fritsch, Fachärztin für Anästhesie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Schmerztherapie.

Seit 2013 zusätzliche Tätigkeit im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in der Abteilung für Schmerztherapie. Hier besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Gelenk- und Wirbelsäulen-Zentrum Steglitz. In schwierigen Fällen besteht somit die Möglichkeit Patienten mit chronischem Schmerzsyndrom dort einer multimodalen, stationären Schmerztherapie zuzuführen.

    IHR MEDCENTER 360° TEAM

    Unsere Schwerpunkte
    Anästhesie | Schmerztherapie

    • Akupunkturbehandlung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin
    • spezielle Schmerztherapie

    Anästhesie
    Was ist das?

    Der Begriff „Anästhesie“ kommt aus dem Griechischen und beschreibt das Herbeiführen und den Zustand einer Empfindungslosigkeit, um eine Operation durchführen zu können. Hierbei werden unterschieden:

    • Lokalanästhesie: Empfindungslosigkeit eines kleinen Körperareals
    • Regionalanästhesie: Durch Blockade von Nervenfasern ist ein größerer Abschnitt des Körpers empfindungslos
    • Allgemeinanästhesie: Bewusstsein und Schmerzwahrnehmung sind, mit einem sehr tiefen Schlaf vergleichbar, ausgeschaltet

    Lokal- und Regionalanästhesie bewirken den Verlust von Schmerz- und Berührungsempfinden. Dabei ist der Patient wach und atmet eigenständig. Stress und Erinnerung können ihm medikamentös genommen werden. Auch ein leichter Schlaf ist möglich. Die Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) schaltet Schmerz- und Berührungsempfinden samt Bewusstsein aus. Durch die Kombination von effektiven Schmerz- und Narkosemitteln schlafen Sie tief und fest. Typischerweise kommt es dabei zu einem Verlust der selbständigen Atmung, so dass eine Beatmung notwendig wird. 

    Unsere Leitung im Fachbereich Anästhesie

    Name

    Dr. med. Annemarie Renk-Fritsch

    Facharzt

    Fachärztin für Anästhesie/spezielle Schmerztherapie/TCM (Akupunktur B-Diplom)

    So finden Sie uns

    ​​​​​​U-Bahn
    U9 (Bahnhof „Rathaus Steglitz“ oder „Schloßstraße“)

    S-Bahn
    S1 (Bahnhof „Rathaus Steglitz“)

    Bus
    M48, M 85, 170, 186, 282, N9