Stellenangebote bei Med 360°: Jetzt bewerben!

Akupunktur

Die Wirkung der Akupunktur ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Ziel der Akupunktur-Behandlung ist es, durch kleine Nadeln eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Das Konzept beruht auf dem harmonischen und ausgeglichenen Fluss der Lebenskraft oder Lebensenergie, genannt „Qi“. Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin sollen Störungen im Fluss des Qi behoben und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Eine Sitzung dauert etwa 20 Minuten, sechs bis zehn Behandlungen im Abstand von einer Woche sind im Allgemeinen notwendig. Akupunktur kann beispielsweise bei Kreuzschmerzen, Knie-Arthrose, Halswirbelsäulensyndrom, Tennis-und Golfer-Ellenbogen, Sehnenscheidenentzündung, Hüftschmerzen oder Hüftarthrose helfen.