Radiologie 360° am Sana-Klinikum Remscheid

Radiologie 360° in der Praxis am Sana-Klinikum Remscheid

Praxisöffnungszeiten 

Montag07:0018:00
Dienstag07:0018:00
Mittwoch07:0018:00
Donnerstag07:0018:00
Freitag07:0017:30

Der Med 360° Standort Remscheid besteht seit 2010 in der ehemaligen Röntgenabteilung des Sana Klinikums Remscheid. Der moderne Praxisstandort hat sich in den vergangenen Jahren ständig weiterentwickelt und betreut heute ambulante Patienten aus dem Umkreis und stationäre Patienten des Sana Klinikums Remscheid. Die sowohl enge räumliche als auch kollegiale Verzahnung mit dem Klinikum ermöglicht bei entsprechend diagnostizierten Erkrankungen stets kurze Wege zu den Fachabteilungen.

Schwerpunkte sind die interventionelle Schlaganfallbehandlung(Thromektomie) und die kardiovaskuläre Diagnostik und Therapie. Verfahren der interventionellen Neuroradiologie und interventionellen Radiologie werden von uns in enger Kooperation mit den Kliniken für Neurologie und Gefäßchirurgie des Sana Klinikums erbracht.

Moderne nichtinvasive Bildgebung zur Diagnostik von Herzerkrankungen(Herz MRT und CT der Herzkranzgefäße) führen wir in enger Kooperation mit der Klinik für Kardiologie durch. Selbstverständlichen bieten wir Schnittbild- und Röntgenuntersuchengen aller Körperregionen an.

Brustdiagnostik

Der Standort in Remscheid Alleestrasse (ehemals Dünkelohklinik) bietet Ihnen zudem eine neue, hochmoderne Abteilung spezialisiert auf die Diagnostik der weiblichen und männlichen Brust. Unsere neue, digitale Vollfeld-Detektor-Mammographie arbeitet mit der minimal notwendigen Strahlenexposition bei höchstmöglicher Auflösung. Unsere Ärzte verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Brustdiagnostik.

Mit den hochauflösenden Brustultraschallgeräten (3D /4D) werden zusätzlich auch Funktionsuntersuchungen wie Farbdoppleruntersuchungen und Elastographien angefertigt. Auffällige Befunde können hierbei durch unser Spezialistenteam äußerst zeitnah mittels minimalinvasiver Biopsieverfahren behutsam und gewebeschonend abgeklärt werden. Im Urlaubs-, Krankheits- und Weiterbildungsfall können wir zeitnahe Ersatztermine in anderen Praxisstätten anbieten.

Radiologie

Wir verfügen mit zwei 1,5 Tesla MRT, einem 128 Zeilen CT und einem 16 Zeilen CT, einer Digitalen Angiografie sowie 2 Röntgenarbeitsplätzen und einer Durchleuchtung über eine moderne Geräteausstattung und führen Untersuchungen aller Körperregionen an diesen Geräten durch.

Über das interne Med 360° Netzwerk können Befunde auch mit Kollegen aus anderen Standorten oder Fachbereichen besprochen und/oder Spezialisten herangezogen werden.

Ausgezeichnete Qualität

Die Zeitschrift Focus-Gesundheit hat sowohl Dr. med. Henrik Roth als auch Dr. med. Nicole Böversen als „empfohlenen Arzt der Region“ mit dem Focus-Empfehlungssiegel ausgezeichnet. Wir freuen uns darüber und sehen dies als Bestätigung für die Arbeit des gesamten Praxisteams. Gleichzeitig ist die Auszeichnung Ansporn, uns weiter mit schonender Diagnostik für unsere Patienten einzusetzen.

Wir bitten Sie, den vereinbarten Termin auch wahrzunehmen, da andere Patienten unter Umständen wochenlang auf einen Termin warten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, so sagen Sie diesen bitte telefonisch ab.

Wir bemühen uns, die Wartezeit in der Praxis möglichst kurz zu halten. Da es aber immer wieder Notfälle oder unvorhergesehene Untersuchungen gibt, bitten wir um Verständnis, wenn es einmal zu kurzen Verzögerungen kommen sollte.

Bitte unbedingt mitbringen

1. eine gültige Krankenversichertenkarte

2. eine gültige Überweisung

Für Patienten, die erstmalig zu uns kommen, ist es besonders wichtig, Vorbefunde (Arztbriefe aus Kranken häusern bzw. von niedergelassenen Kollegen, Röntgen-/CT-/MRT-Bilder und die Befunde dazu, Laborwerte, OP-Berichte) mitzubringen.

Leistungen der Radiologie Remscheid Sana-Klinikum:

  • Konventionelle Röntgendiagnostik
  • Digitales Röntgen
  • Angiographie (Gefäßuntersuchung mit Kontrastmittel)
  • Myelographie (Darstellung des Rückenmarkkanals)
  • Phlebographie (Venenkontrastdarstellung)
  • Dünndarmdarstellung
  • Gallenblasenuntersuchung
  • Colonkontrasteinlauf
  • Durchleuchtungsuntersuchung des Magen-Darm-Trakts
  • Nierenuntersuchung mittels Röntgenverfahren
  • Speiseröhren- (Oesophagus-) Untersuchung
  • Thrombektomie

Computertomographie (CT)

  • CT des gesamten Körpers
  • - einschließlich CT-gesteuerter Punktionen mit Probeentnahmen

Kernspintomographie (MRT)

Anfahrt

Zur Praxis navigieren

Das MVZ für Radiologie und Nuklearmedizin befindet sich im Erdgeschoss des Zentralgebäudes des Sana-Klinikums.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Richtung Innenstadt (Friedrich-Ebert-Platz) erreichen Sie das Sana-Klinikum Remscheid mit der Buslinie 653, Richtung Ehringhausen. Die Haltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Klinikum.

Unter www.stadtwerke-remscheid.de können Sie sich den Fahrplan ermitteln lassen.

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung Köln oder Dortmund über die A1 kommend die Abfahrt „Remscheid“ nehmen und rechts auf die B 229 in Richtung Remscheid-Zentrum fahren. Nach ca. 1 km nach einer kleinen Anhöhe links abbiegen und dabei auf der Lenneper Straße bleiben – Richtung SG-Burg, Wermelskirchen, Bliedinghausen, Krankenhaus. Bis zum Zentralpunkt geradeaus, dann der Straßenführung geradeaus folgen. Nach ca. 2 km finden Sie das Sana-Klinikum Remscheid auf der linken Seite. Parkplätze im Parkhaus des Sana-Klinikums vorhanden.