Radiologie 360° in München-Harlaching

Radiologie 360°

Sprechzeiten 

Montag08:0018:00
Dienstag08:0018:00
Mittwoch08:0018:00
Donnerstag08:0018:00
Freitag08:0018:00

Unsere Radiologie360° im beliebten grünen Stadtviertel München-Harlaching an der Stadtgrenze zu Grünwald kann schon auf eine lange Tradition zurückblicken. Seit vielen Jahren finden Patientinnen und Patienten uns im renommierten Ärztehaus Harlaching in den Praxisräumen an der Isenschmidstraße 19.

Neben hoher medizinischer Kompetenz und dem Einsatz von Hightech im Bereich der Kernspintomographie - auch Magnetresonanztomographie (MRT) genannt, der Mikrodosis-Computertomographie (CT), der voll-digitalen Niedrigdosis-Mammographie, des Ultraschalls und des digitalen Röntgens legen wir besonderen Wert auf die persönliche Nähe zum Patienten und die interdisziplinäre medizinische Kommunikation. Engster kollegialer Austausch untereinander (Zweitmeinung beim geringsten diagnostischen Zweifel) und mit den Kolleginnen und Kollegen anderer ärztlicher Disziplinen ist aus unserer Sicht selbstverständlich.

Das medizinische Leistungsangebot unseres spezialisierten Ärzte-Teams deckt ein sehr großes Spektrum der modernen radiologischen Diagnostik ab. Zu den Schwerpunkten unserer Praxis zählen ebenso die Brustdiagnostik und Brustkrebsvorsorge und –nachsorge (Mammographie, Mamma Sonographie und MRT der Brust) sowie die Kardio-MRT, die MR-Angiographie und multiparametrische MRT-gestützte Tumor-Diagnostik der Prostata. Außerdem bieten wir die Ganzkörper-MRT sowie auf Wunsch spezielle Raucher- und Osteoporose-Checks an.

Gerade bei der Diagnostik von Tumoren kann die multimodale/multiparametrische Kernspintomographie (MRT) sehr helfen. Beispielsweise bei der Untersuchung der Prostata bietet sie eine nicht-invasive Methode zur Lokalisation von Prostatakarzinomen vor einer Biopsie. Damit kann die Biopsie beim Urologen zielgenau geplant werden. Das Bildmaterial (auf CD) kann auch für die sonographiegesteuerte Stanzbiopsie beim Urologen verwendet werden.

Dabei ist die strahlungsfreie Kernspintomographie allen anderen bildgebenden Verfahren überlegen und in der Lage, die Anatomie differenziert darzustellen. Aufgrund der hohen Auflösung und des guten Weichteilkontrasts lässt sich die Prostata sehr genau untersuchen und klinisch relevante bzw. therapiebedürftige Karzinome lassen sich mit hoher Sicherheit diagnostizieren. In Zusammenarbeit mit der Urologie kann bei positivem Befund auch eine gezielte Biopsie des verdächtigen Gewebe-Herdes erfolgen.

In unserer Radiologie 360° verfügen wir über eine sehr moderne apparative Ausstattung, die kontinuierlich den wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen angepasst wird. Diese hochwertige Geräte-Infrastruktur ermöglicht ein Optimum zwischen schonender Untersuchung und präziser Diagnose-Erstellung. Die Praxis verfügt u.a. über die weitreichenden Möglichkeiten der Magnetresonanztomographie (MRT), eines Computertomographen (CT), eines digitalen Röntgen- und eines Ultraschall-Gerätes (Sonographie).

Einen weiteren Schwerpunkt stellt die orthopädische und neuroradiolgische Bildgebung mit Hilfe der Magnetresonanztomographie dar.

Unsere Praxisräume auf einer Fläche von mehr als 260 Quadratmetern sind großzügig und freundlich gestaltet. Dabei haben wir Wert auf ein ansprechendes Ambiente insbesondere der Anmelde- und Wartebereiche gelegt, um den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu machen.

Über das interne Med 360°-Netzwerk können bei Bedarf und auf Wunsch Befunde auch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Standorten oder Fachbereichen besprochen und/oder weitere Spezialisten herangezogen werden.

Wir bitten Sie, den vereinbarten Termin wahrzunehmen, damit andere Patienten nicht umsonst länger auf einen Termin warten müssen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, so sagen Sie diesen bitte so früh wie möglich -  telefonisch - ab.

Wir bemühen uns, die Wartezeit in der Praxis möglichst kurz zu halten. Da es aber immer wieder Notfälle oder unvorhergesehene Untersuchungen gibt, bitten wir um Verständnis, wenn es einmal zu kurzen Verzögerungen kommen sollte.

Bitte unbedingt mitbringen

  1. eine gültige Krankenversichertenkarte
  2. eine gültige Überweisung

Für Patienten, die erstmalig zu uns kommen, ist es besonders wichtig, Vorbefunde (Arztbriefe aus Krankenhäusern bzw. von niedergelassenen Kollegen, Röntgen-/CT-/MRT-Bilder auf CD und die Befunde dazu, Laborwerte, OP-Berichte) mitzubringen.

Digitales Röntgen

  • konventionelle Röntgenuntersuchungen

Magnetresonanztomographie – spezielle Verfahren

  • Herz-MRT
  • MR-Angiographie
  • Hochaufgelöste multiparametrische MRT der Prostata
  • Ganzkörper-MRT
  • MRT der Kiefergelenke, z.B. bei CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

Standarduntersuchungen

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Osteoporose-Check

Wir führen den Osteoporose-Check (die Knochendichtemessung) mit Hilfe der Quantitativen Computer-Tomographie (QCT) durch. Bei dieser Untersuchung wird die Dichte, also der Mineralsalzgehalt, des Knochens bestimmt. Die QCT bietet viele Vorteile bei bei der treffsicheren Diagnose, reproduzierbaren Messwerten in der Verlaufskontrolle.

Risiko-Check Lungenkrebs
Der Risikocheck Lungenkrebs richtet sich an Patienten, deren Lungenkrebsrisiko erhöht ist. Das betrifft natürlich zunächst einmal alle Raucher. Der größte Risikofaktor ist der Zigarettenrauch. Je nach der Zahl der Zigaretten pro Tag steigt das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, auf das 20- bis 30-fache im Vergleich zu einem Nichtraucher an. Aber auch an bestimmten Arbeitsplätzen können Stoffe wie Asbest, Arsen, Chrom, Nickel, aromatische Kohlenwasserstoffe und Radon gefährlich sein. Außerdem: Wenn in der Familie bereits Lungenkrebs auftrat, erhöhen entsprechende Erbanlagen das Krankheitsrisiko um das Zwei- bis Dreifache.
 

Anfahrt

Zur Praxis navigieren

Der Standort verfügt über eine gute Verkehrsanbindung aus allen Teilen Münchens. Dies gilt auch für den Münchner Süden, wie z. B. aus Grünwald, Pullach, Solln, Sauerlach, Straßlach, Oberhaching, Unterhaching, Taufkirchen, Neubiberg, Ottobrunn, Holzkirchen, Bad Tölz, Miesbach, Rosenheim, Tegernsee etc. Das Parken ist kein Problem. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit der Tram 15 oder 25 (17 Minuten vom Rosenheimer Platz).